Lezha

Westlich der Stadt Lezha liegt das Naturreservat Kune-Vain-Tale, in dem wir einige Tage verbracht haben. Es erstreckt sich über zehn Kilometer entlang der adriatischen Küste. Es gibt Strand, zahlreiche Lagunen und Sümpfe und eben die Stadt Lezha mit ihrer Burg. Hier ist es weniger westlich als im Verwaltungszentrum Shkodra oder in der Hafenstadt Durres, aber auch und gerade deswegen hat die Gegend ihren Reiz.

 

This entry was published on 11. September 2014 at 15:22. It’s filed under Reise and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.