Salzburg Stadtbummel

Der Stadtbummel durch Salzburg beginnt tief im Berg in der Parkgarage. Lange, in den Stein gehauene Gänge führen ins Freie. Im Sonnenschein erkunden wir die Altstadt mit der Getreidegasse und den vielen verwinkelten, idyllischen Innenhöfen. Hier gibt es Boutiquen wie Sand am Meer mit den normalsten und skurrilsten Sachen wie Ostereier mit Weihnachtsmotiv. Kulinarisch waren wir auch sehr erfolgreich unterwegs. Die buntesten Bilder stammen aus dem Afro Cafe Salzburg wo es tollen Fairtrade Kaffee und Speisen aus Afrika gibt. Angetan hat es und Die geheime Specerey, ein schnukeliger Feinkostladen mit Produkten ganzjährig freilaufender Wollschweine. Nachdem es hier auch warme Küche gibt stärkten wir uns heir am Abend für die Fahrt nach Hause. Wir kommen wieder!

Panorama Museum Salzburg

This entry was published on 15. Februar 2014 at 23:30. It’s filed under Kultur, Reise and tagged . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.